plus minus gleich

Askania 09 mit Auswärtssieg

esg-halleHalle/NSV. Mit dem 3:2 Auswärtssieg bei ESG Halle endet die englische Woche halbwegs versöhnlich. Am Dienstag gewann die Zech-Elf das Pokalspiel bei SG 05 deutlich mit 7:2 ohne sich dabei mit Ruhm zu bekleckern. Am Samstag bei der ESG wartete ein Gegner auf Augenhöhe im Auswärtsspiel. Nach gutem Beginn ging der Gast durch Schmidt (9.) verdient mit 1:0 in Führung. Nach 24 Minuten erzielte Berger das 0:2. Im Gegenzug schaffte Polembersky durch einen Elfmeter den Anschluss und stellte somit den Halbzeitstand her. Nach dem Wechsel wogte die Begegnung hin und her und in Minute 80 stellte Rausch auf 2:2. Glücklicherweise erzielte Berger in der 89. Minute noch den 3:2 Siegtreffer für Nietleben. Damit stand der Auswärtssieg fest.
Am nächsten Samstag treffen die Askanen zum Pokalviertelfinale vor heimischer Kulisse auf den Reideburger SV. Beginn ist am 11.11.2017 um 13:00 Uhr.

E-Mail Drucken PDF