plus minus gleich

Nietleben erneut mit Niederlage

braeunrodeHalle/NSV. Mit der 0:1 Niederlage gegen den SV Bräunrode  beendet Nietleben das durchwachsene Fußballjahr 2017. In Hälfte 1 waren die Gastgeber das Team mit der besseren Spielanlage und schnürten die Gäste aus dem Mansfelder Land in ihrer eigenen Hälfte ein, spielten bis zum Strafraum auch gefällig,  aber es gelang nicht, die Angriffe sauber zu Ende zu spielen und somit auch Tormöglichkeiten heraus zu spielen. Die beste Gelegenheit hatte Schauer als er auf der rechten Seite gut freigespielt wurde und zur Grundlinie im Strafraum durchbrechen konnte ,  sein Schuss aus spitzem Winkel segelte aber über das Gehäuse der Gäste. Die wiederum hatten die klarste Möglichkeit durch Schulz, sein  Ball ging aber knapp links am Tor vorbei.
Nach dem Wechsel sahen die Zuschauer das gleiche Spiel, Nietleben drückte aber Bräunrode konterte gefährlich und hatte die klareren Möglichkeiten. Nur Kersten im Tor verhinderte mehrmals mit guten Paraden den Rückstand. In Minute 55 war es dann soweit.  Schulz verwandelte einen Strafstoß zur Führung der Gäste. Jetzt  wogte die Begegnung hin und her. Orlamünde hatte die beste Gelegenheit, aber der Gästekeeper  war bei seiner Direktabnahme auf dem Posten und konnte abwehren. So blieb es beim 0:1 bis zum Abpfiff und die Gäste entführten nicht unverdient die 3 Punkte .

E-Mail Drucken PDF